Fair Einkaufen

Die Vielfalt von fair gehandelten Produkten wird immer größer. Neben den klassischen Produkten wie Kaffee, Tee, Reis und Kakao gibt es inzwischen auch Baumwolle, Schnittblumen, Gold, T-Shirts und viele weitere Produkte aus Fairem Handel.

Fair gehandelte Produkte gibt es fast überall zu kaufen:

  • In den rund 800 Weltläden und bei vielen Aktionsgruppen gibt es nur fair gehandelte Produkte zu kaufen. Eine Übersicht über Weltläden im Ruhrgebiet finden Sie hier.
  • In über 42.000 Supermärkten, Lebensmittelgeschäften, Naturkostläden finden sich Produkte aus Fairem Handel
  • Onlineshops

Woran erkenne ich faire Produkte?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, an denen Sie erkennen, ob ein Produkt fair gehandelt ist:

  • An einem anerkannten Produktsiegel des Fairen Handels. Das bekannteste ist das Fairtrade-Siegel.
  • An den Marken anerkannter Fair-Handels-Importeure wie GEPA – The Fair Trade Company, EL PUENTE und dwp
  • An dem Label der World Fair Trade Organization (WFTO)
  • Sie kaufen in einem Weltladen ein: Dort sind alle Produkte fair gehandelt.

Mehr Infos zu den Erkennungszeichen des Fairen Handels gibt es beim Forum Fairer Handel.

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden