Fachdialog: Umsteigen bitte! Faire Beschaffung von E-Fahrzeugen

Datum:
16.11.2023, 09:30 Uhr - 13:30 Uhr

Terminbeschreibung:

Ausgangspunkt des Fachdialogs sind die vielfältigen menschenrechtlichen und ökologischen Risiken in den Lieferketten der Automobilindustrie, mit besonderem Fokus auf die E-Mobilität. Über die Stärkung menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten wird innerhalb der Automobilindustrie aktuell viel diskutiert. Vor diesem Hintergrund fokussiert sich der Fachdialog auf die Frage, was die öffentliche Beschaffung tun kann, um auf eine stärkere Einhaltung von Menschen- und Arbeitsrechten in den Lieferketten der Automobilindustrie hinzuwirken. Denn insbesondere bei der Umstellung der öffentlichen Fuhrparks auf Fahrzeuge mit elektrischen Antrieben kann die öffentliche Hand zu einem verantwortungsvollen Umgang mit E-Mobilität beitragen, bspw. durch die Integration von sozialen und ökologischen Kriterien in Vergabeverfahren. Wir wollen gemeinsam aktuelle Ansätze diskutieren und es werden bestehende Praxisbeispiele für die Berücksichtigung sozialer und ökologischer Kriterien in öffentlichen Ausschreibungen vorgestellt.

Sprache:
Die Veranstaltung findet auf Deutsch und auf Englisch mit Simultanübersetzung statt, da auch internationale Ansätze und Praxisbeispiele diskutiert werden.

Anmeldung:
Wenn Sie sich für die Veranstaltung anmelden wollen können Sie das durch eine kurze E-Mail unter Angabe Ihres Namens und ggfs. Kommune/Organisation/Institution tun an: anmeldung@weed-online.org.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Veranstaltungsort:

Online

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden