Fair Fashion Forum Ruhr - Circular Fashion

Datum:
24.10.2022, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Terminbeschreibung:

R4 - RETHINK, REPAIR, REUSE, RECYCLE

Das Fair Fashion Forum Ruhr 2022 vertieft den Dialog zu aktuellen Themen und Fragen der Nachhaltigkeit in der Modeindustrie. Insbesondere ökologische und sozialen Fragen rund um einen Umstieg in eine globale zirkuläre Modeindustrie (Circular Fashion) werden mit Expert*innen und wichtigen Akteur*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Zivilgesellschaft diskutiert.

Die Umweltauswirkungen der globalen Modeindustrie sind immens. Bis zu 8,1 % der weltweiten CO2 Emissionen gehen auf ihr Konto. Weiterhin verbraucht die Industrie 20 % des industriell genutzten Wassers weltweit. 25 % aller Insektizide werden auf Baumwollplantagen versprüht. Ein Großteil dieser schädlichen Umweltauswirkungen passiert in den Produzentenländern im Globalen Süden.

Eine aktuelle Studie des Fashion Council Germany mit dem Titel „German Fashion Footprint“ zeigt auf, dass Deutschland einen großen Anteil an den globalen Umweltauswirkungen der Modeindustrie hat.

Gäste: Prof. Dr. Alexandra Palzkill-Vorbeck, Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal; Sarah Maria Schmidt, VT&S, Berlin; Ina Marie Brieger, Hochschule Niederrhein, Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik; Sylvia Happel, Head of Business Development Europe, Lenzing Fibers und andere

Zum Programm

Jetzt anmelden

Begrüßung und Einführung durch Jürgen Sokoll (Eine Welt Netz NRW) und Markus Heißler (Faire Metropole Ruhr /Eine Welt Zentrum Herne)

Moderation: Ina Köhler, Professorin für Modejournalismus, AMD Akademie und Elisabeth Hackspiel-Mikosch, Professorin für Modetheorie und Modegeschichte,AMD Akademie Mode & Design Düsseldorf

Referent*innen:

Prof. Dr. Alexandra Palzkill-Vorbeck

Anna Cavazzini (angefragt)

Dr. Jan-Niclas Gesenhues

Birthe Bruckhoff

Sarah Maria Schmidt

Ida Marie Brieger

Sylvia Happel

Nicola Henseler

Anne-Cathrin Metzler

Shirin Nurbakhsch

Thomas Ahlmann

Lucas Bauer

 

Kontakt: m.heissler@faire-metropole.ruhr und juergen.sokoll@eine-welt-netz-nrw.de

Veranstaltungsort:

Union Werkhalle Dortmund

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden