Politischer Salon-Klimakrise am Kap und Perspektiven für regenerative Energien

Datum:
14.01.2019, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Terminbeschreibung:

Die große Trockenheit in Kapstadt, die fast zum „DayZero“ geführt hätte, ist nicht in Vergessenheit geraten. Der Klimawandel ist im südlichen Afrika fastüberall spürbar. Der Energiehunger steigt mit der Bevölkerung und deren Hoffnung auf ein Wirtschaftswachstum, das zur Angleichung der Lebensverhältnisse in der Regenbogennation führen soll. Aber auch hier setzt die Regierung noch immer auf die Energiegewinnung aus Kohle, anstatt die Möglichkeiten der regenerativen Energien auszuschöpfen.

Wie sehen Südafrikas Perspektiven für regenerative Energien aus? Darüber berichtet Thomas Siepelmeyer, Geologe und Windenergie-Unternehmer aus Münster. Dr. Franziska Müller, Politikwissenschaftlerin an der Universität Kassel erläutert, welche politischen Schritte in Richtung Energietransition bereits zurückgelegt worden sind und welche Hürden es dabei noch zu überwinden gilt. Dabei spielen folgende Fragen eine wichtige Rolle:

Wer kann Erneuerbare Energien nutzen? Für wen entstehen neue grüne Jobs? Gottfried Wellmer aus Bonn, seit vielen Jahren Journalist in Südafrika, sucht Antworten auf die Fragen: Welche Anstrengungen unternimmt die südafrikanische Regierung, Ungleichheiten zu beenden? Wie trägt Deutschland zur Zementierung der Kohleabhängigkeit in Südafrika bei? Wie kann der Übergang zu alternativen Energien durch bilaterale Projekte mit Deutschland und Europa gefördert werden?

Auf dem Podium: Franziska Müller, Politologin Universität Kassel

                            Thomas Siepelmeyer, Windkraftbetreiber, Geologe

                            Gottfried Wellmer, Journalist

Moderation:         Gabriela Schmitt, Journalistin

Der Eintritt ist frei. Anmeldungen erbeten unter: politischer-salon-essen@exile-ev.de

Veranstaltungsort:

Café Central International im Grillo-Theater Theaterplatz 11 45127 Essen

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden