Faire Jugendzentren

Die Kampagne ‚Faires Jugendhaus’ ist ein Projekt der Evangelischen Jugend im Rheinland. Als bislang einzige Institution haben sie in den letzten fünf Jahren Einrichtungen in evangelischer Trägerschaft als Faire Jugendhäuser ausgzeichnet. Anhand nachprüfbarer Kriterien müssen die Einrichtungen darlegen, wie ihre Strategie aussieht, den Fairen Handel sowohl inhaltlich intern und extern zu kommunizieren als auch praktisch Produkte aus fairem Handel zu nutzen bzw. zu verkaufen.

Im Rahmen einer engen Kooperation mit dem Projekt der Evangelischen Jugend im Rheinland möchten wir die Projektidee weiterentwickeln und auf nicht kirchliche Jugendhäuser (städtische und freie Träger) im Ruhrgebiet ausweiten. Wir informieren an dieser Stelle, sobald das Projekt "Faire Jugendzentren" mit einem Pilotprojekt startet.

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden